Über unsKontaktAngebotSportler / VerbändePartner
Wir über unsTeamNewsImpressionenEntstehung Zentrum
Zentrum für Medizin und Sport, 9030 Abtwil
071 313 70 20 | abtwil@medbase.ch

News

Die vier aktuellsten News

News
Alle Einträge von Medbase
Weitere News sind auf der Medbase-Website zu finden.
> News öffnen.


14. Februar 2016
Gratulation zur WM-Medaille

Bob-WM in Winterberg

Dr. med. Hans-Ulrich Backes hat als Teamarzt die Bobfahrer bei der WM in Winterberg unterstützt. Wir gratulieren Beat Hefti und Alex Baumann zur Bronze-Medaille!


11. Februar 2016
Hanspeter Betschart an den Youth Olympic Games

Youth Olympic Games

Dr. med. Hanspeter Betschart der Medbase Abtwil ist gerade in Lillehammer angekommen, wo die Youth Olympic Games stattfinden. Dr. Betschart leitet das Medical Team. Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg!


18. Januar 2016
Patrik Noack berichtet über das Entlastungssyndrom

Am 18. Januar 2016 erschien in der Sportlounge ein Beitrag über das "Abtrainieren" nach Spitzensport-Karrierenende an den Beispielen von Viktor Röthlin und Lukas Fischer. Mit dabei war auch Dr. med. Patrik Noack von der Medbase Abtwil (ab 13:33). [SRF, 18. Januar 2016]


08. Juni 2015
Pollenalarm - wie Spitzensportler gegen Heuschnupfen kämpfen

Patrik Noack zu Gast in der SRF Sportlounge vom 8.6.2015 (ab 1:57).

Aktuell ist die Pollenbelastung enorm hoch, die Allergiker leiden - mühsam, aber für die wenigsten gefährlich. Bei Spitzensportlerinnen und -sportlern kann es aber Atemnot oder gar Asthmaanfälle auslösen. Mountainbike-Weltmeisterin Kathrin Stirnemann wird seit Wochen durch ihre Pollenallergie ausgebremst. Wie gross ist ihr Leiden? Und was kann aus ärztlicher Sicht bei solchen Fällen unternommen werden? [SRF, 08. Juni 2015]


08. Juni 2015
Patrik Noack und Daniela Eugster an den 2015 European Games in Baku

2015 European Games in Baku

Patrik Noack und Daniela Eugster vom Zentrum für Medizin und Sport in Abtwil St. Gallen betreuen die Schweizer Sportlerinnen und Sportler vom 8. bis 28. Juni an der ersten Ausgabe der European Games in Baku veranstaltet von den Europäischen Olympischen Komitees.

06. Mai 2015
Teilnahme am Advanced Team Physician Course des IOC in Qatar

ATPC IOC

Vom 05. bis 07. Mai nehmen die Medbase-Ärzte Sibylle Matter (Medbase Bern Bahnhof), Patrik Noack (Medbase Abtwil SG) und Martin Narozny (Medbase Zürich) am Advanced Team Physician Course - einem Weiterbildungsanlass des Internationalen Olympischen Komitees für Sport-Team-Ärzte - in Qatar teil. Auf dem Bild ist zusätzlich Silvia Albrecht (EHSM Magglingen).

01. Mai 2015
Kariem Hussein und Dr. med. Patrik Noack am Kundenforum der Post: "Fit am Tag X - Wie macht dies der Spitzensportler?"

Kariem Hussein / Dr. med. Patrik Noack

Die Firmenkunden von PostLogistics und PostMail konnten hautnah miterleben und erfahren, was alles stimmen und zusammengeführt werden muss, um am Tag X fit zu sein. Kariem Hussein, Hürden Europameister und Newcomer des Jahres 2014 und Dr. med. Patrik Noack, Co-Leiter Medbase Abtwil und medizinischer Betreuer mehrerer Spitzensportler, führten in einem regen Austausch durch die verschiedenen Facetten der Fokussierung auf ein Ziel. Der Link zur Leistungsfähigkeit im Berufsalltag wurde auf spannende Art immer wieder hergestellt.
Der Anlass fand in den Seminarräumlichkeiten des Hotel Säntispark in Abtwil statt und wurde im Anschluss an das Referat mit einem Apéro für die Gäste abgerundet.

27. März 2015
Medbase zieht ins neue MFIT Gossau ein
Die Ausbauarbeiten für das neue MFIT Trainingszentrum an der Hirschenstrasse in Gossau SG sind auf Kurs. In den vergangenen Tagen hat die Migros Ostschweiz den Vertrag mit dem Physiotherapie-Partner für das MFIT Gossau abgeschlossen: Medbase, eine Migros-Tochter, wird die ins Trainingszentrum integrierte Praxis betreiben. Gemeinsam feiern MFIT und Medbase vom 5. bis 7. Juni 2015 die Eröffnung des neuen Standorts.

> Weitere Infos auf www.medbase.ch

17. Februar 2015
Die Physiotherapeutin Daniela Eugster weilt im Trainingslager mit Swiss Triathlon auf Lanzarote
> Weitere Infos auf www.swisstriathlon.ch
.

Swiss Triathlon - Teamfoto
Swiss Triathlon - Impressionen
Swiss Triathlon - Impressionen
Swiss Triathlon - Impressionen
Swiss Triathlon - Impressionen
Fotos: Marc Schifferle

06. Februar 2015
Referat "Betriebliche Gesundheitsförderung - Modetrend oder lohnt es sich tatsächlich?"
Dr. med. Patrik Noack referierte an der Generalversammlung des Gewerbe Thurgau Oberer Bodensee [Tagblatt, 06. Februar 2015]

18. Dezember 2014
Swiss Olympic zeichnet Zentrum für Medizin & Sport aus
Im Rahmen einer Zertifizierungsfeier im Haus des Sports in Ittigen hat Swiss Olympic 14 "Swiss Olympic Medical Centers" und 25 "Sport Medical Bases approved by Swiss Olympic" ausgezeichnet.
> Medienmitteilung von Swiss Olympic.

29. November 2014
Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft regeneriert nach dem Spiel gegen Litauen im Zentrum für Medizin und Sport

Schweizer Fussball-Nationalmannschaft beim Regenerieren
Schweizer Fussball-Nationalmannschaft beim Regenerieren

20. Oktober 2014
Patrik Noack ist "Chief Medical Officer" der Schweizer Delegation für die Olympischen Winterspiele 2018 in PyeongChang
Patrik Noack wird an den nächsten Olympischen Winterspielen 2018 in PyeongChang (Südkorea) die Schweizer Delegation als "Chief Medical Officer" betreuen. Er tritt damit die Nachfolge von Christian Schlegel an, der nach den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi von diesem Amt zurückgetreten ist [...] (Swissolympic, 20.10.2014)


09. Oktober 2014
Öffentliche Vorlesungsreihe Universität St.Gallen HS 2014: Doping / Sportverletzungen - Olympiaarzt Dr. med. Patrik Noack behandelt am ersten Abend Doping und Supplemente, bespricht administrative Fehler auf Athletenseite und geht der Frage nach, was wirklich Sinn macht und was lediglich ein "Boom" auf dem Markt ist. Akute Sportverletzungen und Überlastungsverletzungen sind das Thema des zweiten Vortragabends.


05. August 2014
Die Vorbereitung auf einen Marathon
Tipps für Hobbyläufer von der Olympiasiegerin Nicola Spirig und dem Sportarzt Patrik Noack. Artikel im Migros-Magazin [...]


23. Juli 2014
Handball-Team von Kadetten Schaffhausen
Das Swiss Olympic Medical Center Abtwil testete erneut das Handball-Team von Kadetten Schaffhausen.
Beitrag von Tele Top.


16. Juni 2014
Impressionen der Testungen des FC St.Gallen (1. Mannschaft)

FC St.Gallen beim Test
FC St.Gallen beim Test
FC St.Gallen beim Test

21. Mai 2014
Praxis nicht nur für Athlethen - Diese Woche hat das Zentrum für Medizin und Sport beim Säntispark eröffnet. Behandelt werden nicht nur Spitzensportler, sondern jedermann. Über 300 Patienten am Tag [> zum Tagblatt-Artikel]


05. Mai 2014
Hans-Ulrich Backes wird ab August neuer Mannschaftsarzt der Fussball A-Nationalmannschaft
Der Co-Leiter des Medbase Zentrums für Medizin und Sport wurde von der medizinischen Kommission des SFV als Nachfolger von Roland Grossen gewählt. Er wird zusammen mit Cuno Wetzel das A-Team in der Qualifikation zur Fussball-EURO 2016 betreuen.


05. Mai 2014
Ausdauer des Handballclubs Kadetten Schaffhausen stimmt
Die vom Medbase Zentrum für Medizin und Sport zweimal getesteten Kadetten wurden am 4. Mai im Finalspiel gegen Pfadi Winterthur Schweizer Cupsieger und am 18. Mai zum 7. Mal Schweizermeister im Handball.


25. Februar 2014
"Cologna übertrifft meine Erwartungen" (Tagblatt, 22. Februar 2014)
Der St.Galler Arzt Patrik Noack ist in Sotschi als stellvertretender medizinischer Leiter der Schweizer Delegation im Einsatz. Der 40-Jährige erklärt, warum Dario Cologna trotz langer Verletzungspause vor Olympia zwei Goldmedaillen gewinnen konnte.
> Tagblatt-Artikel als PDF


25. Februar 2014
Workshop "Fit für den St. Galler Auffahrtslauf"

Im Workshop "Fit für den St. Galler Auffahrtslauf" wird Ihnen Fabian Moser (lic. Sportwissenschaft) theoretische Hintergründe zum Laufen mit einem Herzfrequenzmessgerät aufzeigen. Anschliessend folgt ein Conconi-Test auf der 200-Meter-Rundbahn (ohne Blutentnahme), bei welchem eine stufenförmig ansteigende Laufbelastung absolviert wird. Anhand der Testergebnisse erhalten Sie Empfehlungen für Ihr weiteres Lauftraining bis zum St. Galler Auffahrtslauf.

Ort: Athletikzentrum St. Gallen, Parkstrasse 2, 9000 St. Gallen
Daten: 1. Möglichkeit Dienstag, 25. März 2014 und 2. Möglichkeit Mittwoch, 30. April 2014
Zeit: 18.00 - 21.00 Uhr
Kosten: CHF 40.- (bitte zum Anlass mitbringen)
In den Kosten sind die Benützung des Herzfrequenzmessgerätes sowie die persönlichen Trainingsempfehlungen inbegriffen.

Anmeldung: bis Sonntag, 16. März 2014, bzw. Sonntag 20. April 2014, an f.moser@medbase.ch


30. Januar 2014
Zu Gast bei TVO
Dr. med. Patrik Noack, Standortleiter des Medbase Zentrum für Medizin und Sport im Säntispark, war am 29.01.2014 bei TV Ostschweiz zu Gast bei 60 Minuten.
Dr. Noack wurden dabei Fragen zu den Olympischen Spielen in Sochi (wo Dr. Noack der Stv. med. Leiter sein wird) und dem Neubau des Zentrum für Medizin und Sport beim Hotel Säntispark gestellt.
Zu Gast bei TVO
Das ganze Interview ist unter www.tvo-online.ch zu finden.


17. Januar 2014
Handball-Team von Kadetten Schaffhausen
Das Swiss Olympic Medical Center Abtwil testete erneut das Handball-Team von Kadetten Schaffhausen.
Bilder des YoYo-Tests in der BBC-Arena in Schaffhausen, unter Anleitung von H.-U. Backes und dem Sportwissenschaftler Fabian Moser (auf Bild in Besprechung mit dem Trainer und ehemaligen Weltmeister Markus Baur).

Kadetten Schaffhausen beim YoYo-Test
Kadetten Schaffhausen beim YoYo-Test


16. Januar 2014
Mannschafts-Testung FC St.Gallen
Bilder der Mannschafts-Testung von letzter Woche

FC St.Gallen beim Mannschafts-Test
FC St.Gallen beim Mannschafts-Test
FC St.Gallen beim Mannschafts-Test


13. November 2013
Betreuung von Dario Cologna durch Medbase und Orthopädie am Rosenberg

Fernsehbeitrag: Langlauf: Teamarzt Noack über Colognas Verletzung (SRF sportaktuell, 12. November 2013)

Nach einer guten Sommervorbereitung ereilt Dario Cologna drei Wochen vor dem Saisonstart grosses Verletzungspech: Der Langlauf-Olympiasieger verletzte sich im Training am rechten Sprunggelenk und wird auf die ersten Weltcuprennen verzichten müssen. Ein Start an den Olympischen Spielen in Sotschi ist nicht in Gefahr.

Bei einer lockeren Jogging-Einheit am Montagnachmittag hat sich Dario Cologna den Fuss vertreten. Erste Untersuchungen im Spital Davos ergaben eine Bänderverletzung am rechten Fuss. Die MRI-Untersuchung am Dienstvormittag haben diesen Befund bestätigt: Dario Cologna hat sich Innenband, Aussenband sowie Syndesmoseband am rechten oberen Sprunggelenk gerissen. Zusätzliche Tests in der Medbase in St. Gallen zeigten eine Gelenkinstabilität, welche eine Operation erfordert. "Dario Cologna wird am Freitag operiert und dann voraussichtlich sechs bis acht Wochen pausieren müssen", sagt Teamarzt Patrik Noack.

"Diese Verletzung schmerzt nicht nur körperlich, sondern auch mental. Nach einer optimalen Saisonvorbereitung freute ich mich auf den Saisonauftakt in Kuusamo. Ich werde nun aber Ruhe bewahren, mit unseren medizinischen Spezialisten ein Rehabilitations-Programm erarbeiten und dann einen gezielten Trainingsaufbau für die Olympischen Spiele in Sotschi machen", sagte Dario Cologna nach den Untersuchungen in St. Gallen. "Da die Trainingsgrundlage von Dario Cologna sehr gut ist, wird er diese Periode gut überstehen, die Rehabilitationsphase optimal nutzen und dann stark in den Weltcup zurückkehren", ist Trainerin Guri Hetland überzeugt.

Für Dario Cologna ist die Situation nicht völlig neu: Der Münstertaler hatte sich in der Saisonvorbereitung für die Olympischen Spiele 2010 in Vancouver eine Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.


09. September 2013
Vortrag am Zürich Forum for applied sport sciences
Dr. med. Patrik Noack hielt am 5.9.2013 am Zürich Forum for applied sport sciences einen Vortrag über Verletzungen im Triathlon und Langlauf. Seine Gäste waren die beiden Olympiamedaillengewinner Nicola Spirig und Dario Cologna.


25. Juli 2013
Kadetten starten mit Yo-Yo-Test
Die Vorbereitungsphase bei den Schaffhausern Kadetten-Handballern hat am Montag mit einem Fitnesstest begonnen. Unter Leitung und mit Auswertung von Hans-Ulrich Backes sprinteten die Handballer der NLA-Mannschaft die Breite des Feldes hin und her, zeichneten dabei Laufdauer und Pulsverlauf auf und erhielten darauf basierend eine Trainingsempfehlung.


Kadetten Schaffhausen beim Yo-Yo-Test
Kadetten Schaffhausen beim Yo-Yo-Test


20. Juli 2013
Ironman-Siegerin im Zentrum
Nach ihrem hervorragenden Sieg beim Ironman in Roth vergangenes Wochenende (4. Ironman Podestplatz in diesem Jahr!) war Caroline Steffen am 17. Juli 2013 noch zum jährlichen sportmedizinischen Untersuch beim Triathlon Verbandsarzt Patrik Noack im Medbase Gesundheitszentrum in St. Gallen.
Caroline Steffen und Patrik Noack


14. Mai 2013
Sportmedizinische Untersuchung der Ringerstaffel Kriessern
Die Untersuchung bestand aus internistischer und orthopädischer Untersuchung, Blutuntersuchungen, Sprungkraft- und Rumpfkraftmessungen (Bild 1) sowie Laktatstufentest - beobachtet von Cheftrainer Hugo Dietsche, Olympia-Bronzemedaillengewinner 1984 in Los Angeles (Bild 2). Testbesprechung durch die Trainer Hugo Dietsche, Daniel Hutter und den Co-Leiter des Zentrums für Medizin & Sport, Dr. med. Hans-Ulrich Backes (Bild 3).
Rumpfkraftmessung
Laktatstufentest
Testbesprechung


02. April 2013
"Lanzi..." in der U-21-Nationalmannschaft
SRF-Moderator Simon Lanzi stellt sich einer sportlichen Herausforderung: Er trainiert mit den besten Nachwuchsfussballspielern der Schweiz, der U-21 (Szene mit Teamarzt Dr. med. Hans-Ulrich Backes ab 09:53).


08. März 2013
FM1 MINI-WG
Das Zentrum für Medizin & Sport im Säntispark betreute die FM1 MINI-WG in der Shopping-Arena medizinisch. Dr. med. Patrik Noack oder Dr. med. Hans-Ulrich Backes führten jeden Morgen zwischen 06.00 und 07.00 die Arztvisite durch.


06. März 2013
Dario Cologna holt WM-Gold und -Silber
Dr. med. Patrik Noack, Co-Leiter des Swiss Olympic Medical Center in St. Gallen-Abtwil und seit 2007 Chief Medical Officer von Swiss Ski Nordisch hat sich sehr über die beiden Medaillen von Dario Cologna gefreut. "Diese Saison war bisher hervorragend mit dem Gewinn der WM-Goldmedaille im Skiathlon als Höhepunkt", sagt Noack. Nun hoffen wir, dass Dario Cologna die Saison mit dem Gewinn des Gesamt-Weltcup noch krönen wird.
Dario Cologna holt WM-Gold und -Silber


28. Januar 2013
Erfolgreiche Bobfahrer
Beat Hefti und Thomas Lamparter sind Vizeweltmeister im 2er Bob!
Patrik Noack und Hansueli Backes, welche Teil des Bob Medical Team sind, gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!


17. Januar 2013 / 12. Februar 2013
Region St.Gallen erfährt sportmedizinische Aufwertung
Das Zentrum für Medizin & Sport im Säntispark in Abtwil hat Anfang Januar als erste Institution im Raum St.Gallen von Swiss Olympic das begehrte Qualitätslabel "Swiss Olympic Medical Center" erhalten.
Label Swiss Olympic Medical Center


08. Januar 2013
Zurück von der Tour de Ski
Dr. med. Patrik Noack ist gerade von der Tour de Ski zurückgekehrt, wo er das Schweizer Langlaufnationalteam mit Dario Cologna betreut hat. Wir gratulieren Dario zum 2. Rang!
Dario Cologna und Patrik Noack an der Tour de Ski 2013


25. September 2012
Eisenmangel - Was nun? (Tele Top)
Zu Gast in der Sendung ist neben einer Patientin auch Dr. med. Patrik Noack, Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin, spezialisiert auf Sportmedizin, Zentrum für Medizin & Sport im Säntispark Abtwil.


16. August 2012
Schweizer Olympioniken durch Dr. med. Hansueli Backes und Dr. Patrik Noack medizinisch betreut
An den Olympischen Spielen wurden die Schweizer Spitzensportler durch das Swiss Olympic Medical Team betreut. Mit dabei waren auch Dr. med. Hansueli Backes als Teamarzt der Schweizer U-21 Fussballnationalmannschaft, wie auch Dr. med. Patrik Noack, welcher Nicola Spirig auf ihrem Weg zum Olympiasieg betreut hatte.
Nicola Spirig und Patrik Noack bei Olympia 2012


27. Juli 2012
Medbase: Erweiterung Medizinisches Angebot mit Eintritt von Dr. med. Patrik Noack
Dr. med. Patrik Noack wird ab 27. August 2012 seine Tätigkeit als Facharzt FMH in den Bereichen Allgemeine Medizin und Sportmedizin an unserem Standort ... mehr


08. Dezember 2011
Patientenbrief von Dr. med. H.-U. Backes
Medienmitteilung von medbase


25. Juni 2011
Vize-Europameister & bei Olympia dabei
Das Zentrum für Medizin & Sport ist an den Olympischen Spielen 2012 in London dabei! Mit dem Vize-Europameister-Titel qualifizierte sich die U 21 Fussball-Nationalmannschaft mit ihrem Doc Hansueli Backes für die kommenden Olympischen Spiele.


16. März 2011
Workshops in der AFG Arena
Sport / Ernährung & Gesundheit - Praktische Tipps für Bewegungsmuffel, Aktive, Sportlerinnen und Sportler


11. Februar 2011
Leichtathletik Hallen-Schweizermeisterschaft
Das Zentrum für Medizin & Sport unterstützt die Leichtathletik Hallen-Schweizermeisterschaft in St.Gallen (19./20. Februar) als Startnummernsponsor.


5. Januar 2011
Hans-Ulrich Backes - neuer Schularzt (Gaiserwald)


5. Januar 2011
Zum Auftakt rote Köpfe (Tagblatt)


4. Januar 2011
Vorbereitung beginnt mit Fitness-Tests (20min)


4. Januar 2011
Wie der FC St.Gallen sein Schicksalsjahr startet (TVO, ab Minute 09:19)


8. Juni 2010
WM-Stimmung auch in Abtwil

Tranquillo Barnetta kurz vor seiner Abreise nach Südafrika im Zentrum für Medizin & Sport:
Tranquillo Barnetta im ZMS
Tranquillo Barnetta im ZMS

21. April 2010
Seit dem 21. April bietet das ZMS Betreuung und Behandlung speziell im Schnittbereich zwischen Kinder-/Jugendmedizin und Sportmedizin an. Partner für diese neuen Dienstleistungen ist das Ostschweizer Kinderspital St.Gallen.

11. Januar 2010
Der gläserne Fussballer (Anzeiger)

6. Januar 2010
Kampf dem Winterspeck (SF TV)

5. Januar 2010
Schwitzen für die Rückrunde (20min)

News

Swiss Olympic Medical Center